Wie werde ich Mitglied? Was kostet das ganze?

.


Ganz einfach:

1.  Hier auf unserer Website informieren, was eine Solawi ist, wie das Prinzip
1.  funktioniert und wie wir das bei uns machen.

2.  Kontakt mit uns aufnehmen.


.
Wir haben für die Saison 2018 noch Plätze frei. 

Meldet Euch bei Interesse!

Alle Infos über das Prinzip Solawi und über uns findet ihr im Besuchermenü – einfach mal alles durchstöbern. im Mitgliederbereich (Mitgliedermenü), der bei uns öffentlich zugänglich ist, könnt Ihr zusätzlich ein wenig in unserem Alltag schnuppern.

Wer keine Fragen mehr hat und einfach die Vereinbarung ausdrucken und unterschrieben schicken will – runterscrollen, am Ende der Seite findet Ihr sie!
.

Vereinbarung, Laufzeiten, Erntesaison

saisonübersicht

  • die Vereinbarung läuft über 12 Monate, von März bis Februar des Folgejahres
  • die Mitgliedschaft ist für ein Jahr einzugehen
  • unterjähriger Beitritt ist, sofern noch ein Platz frei ist, möglich
  • auf unterjährigen Austritt soll verzichtet werden (ausser bei Umzug o. ä.)
  • der Monatsbeitrag ist nur die 10 Monate während der Saison zu bezahlen, also von März bis Dezember
  • jedes Mitglied erhält dafür einen Anteil der Ernte auf der vereinbarten Anbaufläche
  • die Gemüsemenge ist im Durchschnitt – abhängig von Ertrag und Essgewohnheiten – für 2 Personen, meist auch mit bis zu 2 Kindern ausreichen
  • die Erntesaison beginnt (je nach Wetter) langsam im März mit vereinzelten Abholtagen
  • ab April haben wir dann meist wöchtentlich einen Abholtag, was sich meist bis Weihnachten durchziehen lässt
  • Herbst und Winteranfang gibt es zunehmend mehr Lagergemüse (z. B. Rüben, Kartoffeln, Kraut, Pastinaken) und Winterfrischgemüse (z. B. Grün-und Rosenkohl, Feldsalat, div. Salate aus dem Gewächshaus)
  • Januar und Februar ist Winterpause; je nach Ertrag der Saison kann es da doch noch den ein oder anderen Abholtag geben
  • nach gemeinsamer Abstimmung des Anbauplanes zu Saisonbeginn, entscheiden in der Erntezeit Wetter und Acker, was wöchentlich auf den Tisch kommt. Wir ernten, was reif ist, und jeder holt sich seinen Anteil ab (Erntemenge geteilt durch Anzahl der Mitglieder; jeder bekommt von allen Gemüsen die gleiche Menge)

 .

Tarife

16.11.17 – Hinweis
Die Tarife werden, nachdem wir die Kalkulation für die kommende Saison feertiggestellt haben, in Kürz aktualisiert. Diese hier sind die Tarif der laufenden Saison und können nur zur groben Orientierung dienen. (Tarif 4 ist angedacht und steht nicht zur Verfügung.)

170218_tarife

.

Vereinbarung und Regeln findet Ihr hier:
–  die Vereinbarung wird im Moment überarbeitet und steht in Kürze zur Verfügung
–  unsere Regeln

Weitere Infos findet Ihr hier:
–  Bericht über die Mitgliederversammlung zum Sainsonkickoff 2017
–  Dokumentation der Infoveranstaltung Vorstellung des Projektes (28.01.16)

.
.
.

.


Hinweis an andere Solawis: Solltet Ihr unsere Vereinbarung, unser Regelwerk oder anderes Material von uns verwenden wollen, so dürft Ihr das gerne tun, aber bitte nur nach Rücksprache. Danke.