Rezepte

 

Dieses Jahr gibts zum Gemüse auch Rezepte

Wir können Euch endlich (ein lang gehegter Wunsch von uns) regelmässig mit Rezepten versorgen: wir haben jetzt eine kleine Rezeptredaktion, die unser Mitglied Gabi Toepsch betreut. Gabi ist Journalistin und bewanderte Köchin und hat auch schon das ein oder andere Kochbuch verfasst. Da sind wir in allerbesten Händen.

Für Eure Anregungen, Wünsche und Rezeptideen haben wir eine Email eingerichtet:
rezeptredaktion@solawi-beim-kainzlbauer.de

 


Rezepte zur Ernte vom 06.07.18

180626_leaf_to_root_quer_f_KLEIN_sin_logo

Das sind mal zwei etwas gehobenere, aufwändigere Rezepte
auf der Seite:

180706_LTR_logo_esther

Geschmorte Karotten mit dem Pesto von Karottenkraut auf Randen-Couscous
(ein Rezept auf einer Schweizer Webseite – Randen sind Raner / Rote Rüben / Rote Beete)

Risotto mit Karottenkraut-Püree und knusprigen Karottenschalen
(Man kann auch einfach nur das Pesto-Rezept zu was anderem machen.)

Hier ein Rezept von uns:

surpengugg

Gurkensuppe zweierlei Art – warm oder kalt
Incl. einer Varinate mit besonderem Kick: mit Minze & Vermouth!
.


Rezepte zur Ernte vom 29.06.18

Fenchel-Apfel-Salat…
Fenchel-Orangen-Salat…

geschmorter Fenchel…
.


IMG_6101

Rezept zur Ernte vom 22.06.18

Risotto vom Blattstielgemüse…



180626_leaf_to_root_quer_f_KLEIN_sin_logo

Rezepte zur Ernte vom 15.06.18

Dieses Mal gibt es Rezepte unter dem Motto From Leaf to Root – angelehnt an den Trend beim Fleisch From Nose to Tail. Das ist eine sehr gute Idee, geradezu schon eine Strömung und wir nennen es bei uns ganz einfach Vom Blatt zur Wurzel

Hier die Rezepte unserer Rezeptredaktion…
.


Unsere Wildkräuterrezepte

findet Ihr hier…
.


Rezepte zum 1. Abholtag am 16.03.18

alles für 4 Personen

Zum Sellerie: 

Der Knolle wird eine aphrodisierende, stimmungsaufhellende und blutreinigende Wirkung nachgesagt. Sie ist reich an Mineralien: Kalium, Magnesium, Eisen und Vitamin C und E.

 

Kartoffel-Selleriesuppe

Zutaten

•  250 gr Kartoffeln
•  250 gr Sellerie
•  1 mittelgroße Zwiebel
•  1 Esslöffel Butter oder ähnliches
•  1 l Gemüse-Hühner oder Fleischbrühe
•  100 gr Sahne
•  Pfeffer, Salz, 1 Teelöffel trockenen Thymian oder Majoran oder zwei Zweige frische •  Kräuter

Zubereitung

•  kleingewürfelte Zwiebeln in der Butter glasig dünsten, dann größer gewürfelte Kartoffeln und Sellerie dazu, kurz anbraten
•  mit der Brühe und den Gewürzen etwa 30 -40 Minuten köcheln
•  nur die frischen Kräuterzweige entfernen, Sahne dazu und das ganze pürieren
•  mit Salz und Pfeffer abschmecken
•  eventuell einen Teelöffel frische Butter unterrühren
•  mit Schnittlauch oder Postelein bestreuen

.

sellerieschnitze

Panierte Selleriescheiben

Zutaten

•  500 gr Sellerie
•  1 Ei
•  4 Esslöffel Mehl
•  8 Esslöffel Semmelbrösel
•  beliebiges Bratöl oder Butterschmalz (für mich am Besten)
•  Salz Pfeffer

Zubereitung

•  Sellerie in fingerdicke Scheiben schneiden, 4-5 Minuten blanchieren, mit eisaltem Wasser abschrecken (darf nicht zu weich werden!)
•  dann wie panierte Schnitzel behandeln: in Mehl, verquirltem Ei mit Pfeffer und Salz und in Semmelbrösel wälzen, 5-6 Minuten braten

Dazu bietet sich eine Schnittlauchsoße an:

•  1 mittelgroße gewürfelte Zwiebel  in 1 Esslöffel Butter glasig dünsten mit etwas Mehl bestäuben
•  mit einer halben Tasse Gemüsebrühe ablöschen
•  eine halbe Tasse Sahne, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzugeben, das ganze pürieren
•  mit Schnittlauch bestreuen

.

gebackene Sellerieknolle als Beilage

Zutaten

 eine mindestens faustgroße Sellerieknolle
 Olivenöl
 Fleur de Sel oder grobes Salz

Zubereitung

•  Die ganze Knolle gut waschen, abtrocknen, mit Öl bepinseln und mit Salz rundherum bestreuen
•  Backpapier aufs Backblech, die Knolle daraufstellen und bei 180 Grad je nach Größe mindestens 1-2 Stunden backen
•  mit einer Nadel oder ähnlichem Gerät prüfen ob sie ganz durch weichgebacken ist

.

Schnittsalat

kann auch als Gemüse verarbeitet werden:

•  Zwiebeln in Öl oder Butter dünsten, geschnittenen Schnittsalat dazu kurz mitdünsten,
Salz, Pfeffer, eventuell einen Schuß Sahne dazu, fertig ist die Gemüsebeilage. Auch jeder •  •  etwas welk gewordener Salat kann so noch vor dem Kompost gerettet werden.

.

Viel Spass beim Kochen und guten Appetit!

.

.


Rezepte aus dem letzten Jahr


Nudeln mit Petersilienwurz-Walnuß-Soße

Eine sahnig-sämige Soße mit der erfrischend herben Geschmacksnote von erdiger Petersilienwurz und Walnuß.
Zum Rezept…


Rote Rüben Risotto

Schmeckt einfacht himmlisch…
Zum Rezept…

.


Kochtipps


So wird Aubergine köstlich – Tipps zum Kochen

Demnächst gibt es bei uns die ersten Auberginen. Hierzu heute schon ein paar hilfreiche Tipps:
Die Aubergine – von wegen zerkochte Isomatte
So wird Aubergine köstlich – Tipps zum Kochen
Süddeutsche Zeitung 12.08.16
Hier gehts zum Artikel…
.